"worldwide volunteers" unterstützen

Wenn Sie mithelfen möchten, dass junge Leute helfen können

Vielleicht spüren Sie während Sie mehr über die Projekte weltwärts und IJFD erfahren, wie das Konzept Sie anspricht und Sie gerne die damit verbundenen Möglichkeiten für junge Menschen und die Projekte an den verschiedenen wwv-Standorten unterstützen würden.

Wenn dies der Fall ist, freuen wir uns über Ihre Spende – sei sie gross oder klein.

"worldwide volunteers" mit einer Spenden-Überweisung unterstützen

Arbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste im BFP
Konto Nr. 20140661
BLZ 690 500 01
Sparkasse Bodensee

IBAN: DE79 6905 0001 0020 1406 61
BIC:  SOLADES1KNZ

"worldwide volunteers" via PayPal Spende unterstützen

Spenden auf diesem Weg ist unkompliziert und sicher. PayPal schützt Ihre Finanzinformationen mit branchenweit führenden Sicherheits- und Betrugspräventionssystemen. Wenn Sie mit PayPal spenden, werden dem Empfänger Ihre Finanzinformationen nicht mitgeteilt. Nach Abschluss der Zahlung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung für die Transaktion.

Darüber hinaus verlangt PayPal keine Gebühr, wenn Sie diesen Service für eine einzelne Zahlung nutzen (allerdings kann eine Gebühr anfallen, wenn für Ihre Zahlung ein Währungsumtausch notwendig ist oder wenn jemand anderes, z.B. Ihr Kreditkartenanbieter, eine Gebühr verlangt).

Beim Charity Run 2018 teilnehmen und Zeppelinflug über den Bodensee gewinnen!

Als offizielle Entsendeorganisationen des weltwärts-Programms der Deutschen Bundesregierung entsenden wir jedes Jahr viele junge Menschen in die ganze Welt, damit sie ihren Horizont erweitern, lernen, sich weiterentwickeln und in einem fremden Umfeld ohne Freunde und Familie wichtige Erfahrungen für ihr weiteres Leben und ihre zukünftige Ausbildung sammeln.

Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters von Friedrichshafen, Herrn Andreas Brand, und als offizielle von der Bundesregierung anerkannte Entsendeorganisation worldwide volunteers entsenden wir seit 2008 jedes Jahr junge Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet in soziale Projekte in die ganze Welt.

Jedes Jahr bewerben sich zwischen 250-500 Menschen bei uns, um diesen Dienst in Anspruch zu nehmen und nur ein Bruchteil bekommt die Möglichkeit dies zu nutzen. In diesem Jahr entsenden wir ca. 40-50 junge Menschen auf fünf Kontinente in unserem Freiwilligendienst und wir würden gerne noch mehr Menschen diese wunderbare Möglichkeit bieten.

 

Aus diesem Grund haben wir den Charity Run ins Leben gerufen. Wir möchten in Zukunft jährlich 100 oder mehr jungen Menschen diese Chance geben, um damit unserer Wirtschaft junge Leute mit gestärktem Charakter zuzuführen und damit die Zukunft Deutschlands positiv zu unterstützen.

Seit 2016 ist die ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & CO KG und Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH Partner des jährlichen Charity Runs (der seit 2009 stattfindet) und belohnt den Besten mit einem Zeppelinflug über dem Bodensee!

 

Wie funktioniert der Charity-Run?

Die Teilnehmer laufen 30 Minuten auf einem Rundkurs von ca. 250 m pro Runde.

Die Läufer suchen sich Menschen oder Firmen, die pro gelaufener Runde einen frei wählbaren Betrag spenden. Die Namen der Spender und die jeweilige Spende pro Runde werden auf der Laufkarte vermerkt. Am Lauftag wird die Zahl der gelaufenen Runden erfasst. Nach der Veranstaltung berechnen wir die Spendenbeträge nach der Zahl der gelaufenen Runden und vermerken sie auf der Karte. Wir bitten dann ihre Unterstützer den versprochenen Betrag zu spenden und auf ein vorgegebenes Konto zu überweisen (nach Wunsch mit Spendenquittung).

Die Läufer erhalten als Dank eine Urkunde - die Besten auch einen Preis! Auf unsere Homepage werden dann die Leistungen der einzelnen Läufer veröffentlicht. Außerdem gibt es Redaktionsberichte im Südkurier und der Schwäbischen Zeitung, wo auch die Unterstützer jeweils erwähnt werden. Und der Erfolgreichste bekommt seit 2016 eine Zeppelinflug, gespendet von der ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & CO KG und Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH, Partner des jährlichen Charity Runs.

 

Wann? 12. Juli 2018 um 19 Uhr

Wo? Auf dem Verkehrsübungsplatz in Friedrichshafen

 

Du willst uns als dabei als Läufer oder Spender unterstützen?

Dann melde dich unter: j.hein@ww-volunteers.de

"worldwide volunteers" beim Einkaufen unterstützen

Die Arbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste im BFP ist auch auf dem Bildungsspender-Portal vertreten. Hier sind Weiterverlinkungen auf über 500 Online-Shops zu finden. Darunter sind z.B. eBay, amazon, apple-store, ATU, Baby-Walz, Conrad Electronic, Die Bahn, Douglas, Zalando uvm. Bei jedem Einkauf, der über den "kleinen" Umweg über das Bildungsspender-Portal wird unsere Arbeit unterstützt und das Wichtigste – für den Einkäufer entstehen dabei keine Mehrkosten.

Jetzt shoppen und dabei WWV unterstützen